• Holzplatten-Dienstleistungen 1
  • Guter Rat muss nicht teuer sein.

Verlegearten

Genagelt/Verklebt/Schwimmend

In Bezug auf die möglichen Verlegearten ist die Auswahl gross. Man unterscheidet zwischen «genagelter», «verklebter» und «schwimmender» Verlegung.

Die älteste Parkettverlegeart ist das Vernageln der einzelnen Holzelemente auf eine nagelbare Unterlage wie Blindboden, Lattenrost oder Holzwerkstoffplatten. Diese Verlegeart wird heute eher selten ausgeführt (Renovationsobjekte, Sportböden etc.).

Die vollflächige Verklebung erfordert einen ebenen, sauberen und trockenen Untergrund (Zementunterlagsboden, Anhydritunterlagsboden oder Holzwerkstoffplatten). Diese Verlegeart wird vor allem bei Roh- und Zweischichtparkett angewendet und ist bestens geeignet für Bodenheizungen.

Schwimmend verlegt heisst, dass das Parkett nicht fest mit dem Unterboden verbunden wird. Es wird zusätzlich eine Zwischenlage als Trittschall- oder Wärmeisolation zwischen Parkett und Untergrund eingebaut. Das Parkett liegt somit ohne feste Verbindung zum Untergrund, aber in sich verbunden, auf der Zwischenlage. Die schwimmende Verlegung eignet sich unter anderem speziell bei Renovationen, zur Verbesserung der Trittschallisolation, bei Untergründen mit nicht abbaubaren Klebstoffen und zur Erhöhung des Gehkomforts.

Designvielfalt und Einsatzgebiete

Formate, Designs, Muster und Holzfarben sind in einer grossen Vielzahl vorhanden und können nach Wunsch kombiniert werden. Vom kleinformatigen Mosaikparkett über Schiffboden-Riemen bis hin zu sehr grossen, langen und breiten Brettern, sogenannten Landhausdielen, ist der Planer oder Bauherr frei in seinen Gestaltungswünschen. Parkett kann als Würfel, Riemen (Verlegeart englisch oder Schiffboden), Fischgrat, Tafeln mit Fries und Bordüre oder vielen anderen Dessins verlegt werden. Je nach Laufrichtung des Holzes oder der Parkettelemente kann dem Raum eine optische Note beigefügt werden. Es können auch verschiedene Holzarten mit unterschiedlichen Farben miteinander kombiniert werden.

  • 3-Stab mit Würfel
    3-Stab mit Würfel

    Geordneter Verband im Flechtmuster mit Einlage, meist in verschiedener Holzart. Diagonale Verlegerichtung

  • Backstein
    Backstein

    Geordneter Verband für kleindimensionierte Stäbe (Verhältnis Länge/Breite 2:1) in einheitlicher Ausrichtung mit definiertem Versatz (1/2)

  • Doppelt Fischgrät
    Doppelt Fischgrät

    Geordneter Verband in winkliger Ausrichtung (90°) mit doppelter Stabanordnung, gute Spannungsverteilung

  • Englischer Verband
    Englischer Verband

    Geordneter Verband in einheitlicher Ausrichtung mit definiertem Versatz (1/2 oder 1/3)

  • Felderbogen
    Felderbogen

    Felder aus Einzelstäben die gegenläufig (gekreuzt) zueinander verlegt werden. Rahmen stumpf gestossen.

  • Fischgrät
    Fischgrät

    Geordneter Verband in winkliger Ausrichtung (90°), gute Spannungsverteilung

  • Franz. Fischgrät
    Franz. Fischgrät

    Geordneter Verband in winkliger Ausrichtung 90° (45° Kopfschnitt der Stäbe), gute Spannungsverteilung

  • Mittelfriesparkett
    Mittelfriesparkett

    Einlagen aus ganzen Tafeln mit Rahmen im Flechtmuster, diagonale Verlegerichtung

  • Mosaik
    Mosaik

    Geordneter Verband in winkliger Ausrichtung mit jeweils gegenläufiger Stabanordnung, gute Spannungsverteilung

  • Paralleler Verband
    Paralleler Verband

    Geordneter Verband in einheitlicher Ausrichtung (parallel), für alle Parkettarten und für Landhausdielen (ausser Mosaik)

  • Schiffsverband
    Schiffsverband

    Wilder Verband in einheitlicher Ausrichtung für alle Parkettarten und für Landhausdielen (ausser Mosaik)

  • Spiesseck
    Spiesseck

    Einlagen aus ganzen Tafeln, Verlegeart mit Mosaikmuster

  • Winkelfriestafeln
    Winkelfriestafeln

    Einlagen aus ganzen Tafeln oder Einzelstäben, mit Rahmen aus stumpfstossenden Einzelstäben (auch mit Adern), in diagonaler Verlegerichtung

    • Kontakt

      Holzplatten AG
      Weberrütistrasse 10
      8833 Samstagern

      Montag bis Donnerstag:
      07:00 - 12:00 / 13:00 - 17:30 Uhr
      Freitag:
      07:00 - 12:00 / 13:00 - 17:00 Uhr

    • Telefon

      Holzwerkstoffe
      044 786 90 40
      Türen
      044 786 90 50
      Bodenbeläge
      044 786 90 60

      E-Mail

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!